Gewonnen! Durchstarten mit dem TalentAward Ruhr!

Mit dem TalentAward Ruhr haben das Unternehmensbündnis Initiativkreis Ruhr und seine Bildungsinitiative TalentMetropole Ruhr am 21. September 2015 im ThyssenKrupp Quartier in Essen fünf beeindruckende Beispiele für Talentförderung ausgezeichnet. Der vor 600 Gästen verliehene Preis würdigt Menschen, die sich herausragend für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet einsetzen. Er ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

Preistraegerin_2015_Mira_StepecMira, die Mit-Gründerin von Durchstarten e.V., ist eine der insgesamt fünf PreisträgerInnen. Zusammen mit Sabah Amirnekoee, die am Bochumer Friseur-Projekt “Ich mach’ die Haare schön” teilgenommen hat, hat sie am Montag den TalentAward bekommen. Das gesamte Durchstarten-Team freut sich sehr über die Auszeichung und ist schon ganz gespannt auf die neuen Projekte, die mit dem Preisgeld finanzieren werden. Vielen herzlichen Dank an den Initiativkreis Ruhr und die Talentmetropole Ruhr.

Allerherzlichste Glückwünsche außerdem an die anderen Preisträger – Dr. Ingo Tausendfreund für sein Bochumer Berufsschul-Chemieprojekt RuhrChemAlytic,Felix Hagedorn für die Kinder-Lernferien von „climb“ in Dortmund, Sabiha Cetinkaya von der Türkisch-Deutschen Studierenden und Akademiker Plattform, die Kindern aus hochschulfernen Familien unter anderem in Gelsenkirchen Mut zum Studium macht und den Kurs Logo 15 der maxQ. Schule für Logopädie in Dortmund für das Grundschul-Projekt „Wir werden Deutschsprecher“.

 

 

 

TalentAward_2015_-_006

 

 

 

 

Leckere Ausbildungsberufe selbst probieren

Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. In der Schulküche der Willy-Brandt-Gesamtschule in Bochum riecht es nach Gewürzen aus aller Welt. Es wird gekocht – wie mag es anders sein? Anstelle der Lehrer, hat am 15. September 2015 Showköchin Pia Nixon den Kochlöffel geschwungen. Unterstützt wurde sie von 18 hungrigen SchülerInnen aus drei Bochumer Gesamtschulen. Im Rahmen der TalentTage Ruhr gab es für die TeilnehmerInnen der 9. und 10. Klasse einen Einblick in die Arbeit als Koch/Köchin und Restaurantfachkraft.

Die SchülerInnen lernten Kniffe und Tricks sowie Abläufe in Küche und Gastraum kennen. Unter fachlicher Anleitung von Pia Engel Nixon, Showköchin und Inhaberin von Engels Küche in Herne, bereiteten die zukünftigen Köche und Restaurantfachleute gemeinsam ein mehrgängiges Menü zu, lernten ihre Talente kennen und probierten die Kreationen ihrer „kulinarischen Weltreise“ im Anschluss bei einem gemeinsamen Dinner. Konrad (15) kocht auch zu Hause gern und probiert neue Rezepte wie Hirsch-Gulasch und Sauerbraten. „Heute lerne ich einiges dazu und möchte bald gern ein freiwilliges Ferienpraktikum in einem gutbürgerlichen Restaurant in Bochum absolvieren“. Alle SchülerInnen erhielten im Anschluss, wie bei jedem unserer Workshops, ein Zertifikat über die Teilnahme, mit dem sie ihre Bewerbungsunterlagen eindrucksvoller gestalten können.

Fotos vom Workshop sind in der Projektgalerie zu finden.