Bochumer Floristik-Workshop

Gruppenfoto-Durchstarten-Floristik-WorkshopJugend und Blumen – eine ganz schön kreative Kombination. Da passt es doch, dass sich der Begriff „Florsitk“ vom lateinischen Namen Flora – der römischen Göttin der Jugend und der Blumen – ableitet. Elf Bochumer SchülerInnen konnten bei unserem ersten Floristik-Workshop erkunden, wie eine Ausbildung zum Floristen/zur Floristin abläuft. Neben botanischen Namen und Infos zu theoretischen Inhalten der dualen Ausbildung gab es natürlich auch die Möglichkeit selbst kreativ zu werden. Unter Anleitung von Frauke Dembler, Inhaberin von Aktzente & Lebensart in Bochum Langendreer, haben die TeilnehmerInnen Schritt für Schritt gelernt, wie ein Blumenstrauß gebunden wird und worauf es bei einem gelungenen Arrangement ankommt. Auch das Anfertigen eines weihnachtlichen Gestecks gehörte zu den Aufgaben. Inspiriert durch ausgestellte Kreationen im Ladenlokal oder die eigene Fantasie gab es am Ende des Workshops stolze Gesichter und tolle Ergebnisse. Einen Eindruck gibt es hier.

Facebooktwitter