Berufsorientierung mit Geschmack!

GruppenfotoGrilloGesamtschuleIn Duisburg Marxloh hieß es Ende Januar “Schürzen um und los!”. Beim dritten Gastronomie-Workshop an der Grillo-Gesamtschule konnten 11 SchülerInnen ausprobieren, wie es sich anfühlt, eine Ausbildung zum Koch zu absolvieren. Angeleitet von Jürgen Engelhardt, Profikoch und Inhaber einer Kochschule in Bochum, haben sie ein Vier-Gang-Menü zubereitet. Unterstützt wurden sie dabei von Eltern und Lehrern, die sich auch ein paar Tricks vom Profi abgucken konnten.

Neben Corndogs und Maissuppe mit Popcorn gab es einen deftigen Gemüsestrudel mit einer Champignon-Rahmsauce. Für das Mascarpone-Schichtdessert wurden Orangen als Dekoration filetiert. “Wenn man mit dem Messer hin und her schneidet, anstatt es in die Orange zu drücken, geht das ganz leicht”, weiß jetzt Feyza, die so etwas vorher noch nie gemacht hat. Eine leckere Eigenkreation haben Yusuf und Ricardo erfunden: “Wir haben einfach das Popcorn in den Teig der Corndogs gegeben und frittiert. Mit den Cornpops könnten wir einen Laden eröffnen, so lecker sind die”.

Auch einen Trick zum ordentlichen Eindecken des Tisches konnten die TeilnehmerInnen mit nach Hause nehmen. Einige SchülerInnen waren schon zum zweiten Mal dabei, weil es ihnen beim letzten Mal so viel Spaß gemacht hat. Auch Jürgen hatte große Freude daran, sein Wissen und vor allem seinen Spaß an der kreativen Arbeit in der Küche an die Jugendlichen weitergeben zu können.

Fotos gibt es in der Projekt-Galerie.

Das Grillo Dinner

DSC_0006Es dampft in der großen Schulküche. Samira schneidet konzentriert die Pastinaken, die Mandeln karamellisieren knisternd in der Pfanne. Nebenan verwandelt sich Möhrengrün in ein leckeres Pesto. Mit einem herrlichen Wirrwarr aus klappernden Töpfen, Stimmen und köstlichen Gerüchen startete am Mittwoch, den 29. Januar die erste Veranstaltung unseres Vereins an der Herbert Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh. Gemeinsam kochen, genießen und Zeit miteinander verbringen – das war das Motto des Abends.

Mit professioneller Unterstützung von 4 Schülerinnnen der Schülerfirma „back4you“ unter der Leitung der Küchenchefin Frau van Gaalen, fanden sich 4 SchülerInnen, 4 LehrerInnen und 4 Eltern um 16.30 Uhr in der Schulküche ein – bereit gegeneinander anzutreten und dennoch gemeinsam ein 4-Gang-Menü zu zaubern. Unter dem Motto „Wer kocht den besten Gang“  bereiteten 4 Teams aus je einem Schüler oder einer Schülerin, einer Lehrkraft, einem Elternteil und einer Expertin aus der Schülerfirma tatkräftig und mit viel Spaß jeweils einen Gang des Menüs zu.

 In hektischem Treiben zwischen schnibbelnden, rührenden und spülenden Köchen entstanden winterliche Leckereien wie „Erster Schnee auf grüner Wiese“, „Wurzeln bedecken den Herbst“, „Rüben unter der Kruste“ und „Aus der Luft in den Kamin“, die im Anschluss gemeinsam mit allen Teilnehmern an einer großen von den vier Teams dekorierten Tafel probiert und bewertet wurden.  Das Siegerteam erhielt bei der abschließenden Siegerehrung den golden Kochlöffel.

Unser großer Dankfür den gelungenen Abend gilt hier der Herbert Grillo-Gesamtschule und insbesondere Frau van Gaalen für die tolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen.

Weitere Eindrücke gibt es hier und dort: http://www.herbert-grillo-gesamtschule.de/menue-links/aktuelles.html