Der Verein

Jeder Mensch sollte unabhängig von seiner sozialen Herkunft ein selbstbestimmtes Leben führen können. Dazu sind ein Schulabschluss und eine gute Ausbildung meistens Voraussetzung. Leider gelingt es aber längst nicht allen SchülerInnen einen Fuß in die Tür zum Ausbildungsbetrieb zu setzen. Genau hier hilft Durchstarten e.V. als Schnittstelle zwischen schulischer und beruflicher Ausbildung.

In Kooperation mit lokalen Betrieben organisieren wir berufsorientierende Projekte, die außerhalb des regulären Unterrichts in lockerer Atmosphäre stattfinden und den SchülerInnen einen Einblick in das jeweilige Berufsfeld und Kontakt zu potentiellen Praktikums- und Ausbildungsbetrieben bieten.

Die Idee hinter Durchstarten e.V.

Die Vorstandsvorsitzende Mira Stepec hat eineinhalb Jahre als Fellow der Bildungsinitiative Teach First Deutschland an der Comenius Schule in Duisburg Hamborn gearbeitet. In dieser Zeit entwickelte sie gemeinsam mit zwei Teach First Deutschland Alumi – Anja Jungermann und Insa Larson – und der Sozialarbeiterin der Schule ein durch den Verein ProFellow e.V. finanziertes Projekt: Das Comenius Dinner. Dabei konnten SchülerInnen gemeinsam mit Eltern und LehrerInnen sowie einem renommierten Duisburger Koch ihre Fähigkeiten in der Küche kennenlernen und viel Neues über kulinarische Leckereien und die Arbeit in der Gastronomie erfahren. Mit individuellen Empfehlungsschreiben und Zertifikaten konnten die Schüler ihre Bewerbungen eindrucksvoll erweitern, von denen einige bereits erfolgreich waren.

Um möglichst viele SchülerInnen und Unternehmen ansprechen zu können, werden wir in Zukunft ähnliche Projekte auch für andere Berufsfelder anbieten.