TalentCamp Ruhr 2018 – jetzt bewerben!

Du bist zwischen 14 und 16 Jahre alt und gehst auf eine Schule im Ruhrgebiet? Dann bewirb dich auf einen der 40 begehrten Plätze und mach deinen Sommer 2018 perfekt. Entdecke deine Stärken und Fähigkeiten, lerne neue Leute kennen und wachse über dich hinaus! Verbringe zehn unvergessliche Tage mit uns und einem abwechslungsreichen Workshop- und Freizeitprogramm.

Das TalentCamp Ruhr findet vom 18. bis zum 27. Juli 2018 an der Westfälischen Hochschule und im Haus Heege in Gelsenkirchen Buer statt.

Los geht’s! Such dir einen der vier folgenden Workshops aus und bewirb dich bis zum 31. Mai 2018. Du brauchst außerdem die Empfehlung von z.B. einem Lehrer, Trainer oder Fellow. Alle weiteren Infos findest du in den Bewerbungsunterlagen.

Hier findest du alle Unterlagen, die du brauchst:

Bewerbungsbogen

Empfehlungsbogen

Flyer

Falls du noch Fragen hast oder Unterstützung brauchst, melde dich gern bei uns.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wähle deinen Workshop

Kohle, Stahl und Feuer – drei Elemente, die das Ruhrgebiet geprägt haben.
Viel davon gehört inzwischen zum„alten Eisen“.

Hauche altem Material neues Leben ein. Nach dem Motto „Upcycling in der Wegwerfgesellschaft“ weckst du hier den Designer oder Handwerker in dir.

Das Ruhrgebiet als Kulturhauptstadt Europas – wir blicken über die Grenzen des Ruhrgebiets und über Europa hinaus.

Schlüpfe in die Rolle eines schreibenden Weltreisenden. Lerne verschiedene Kulturen und Techniken des kreativen Schreibens kennen und bringe deine Eindrücke zu Papier.

Von Arbeit ganz grau? Urban Gardening, Vertical Farming und Umweltschutz – wie kann das Ruhrgebiet noch grüner werden?

Befasse dich mit naturwissenschaftlichen Phänomenen, lerne innovative Bewässerungssysteme kennen und entwickle eine Idee für mehr Natur in Großstädten.

Was haben Kokosnussschalen mit Hufgetrappel zu tun? Finde es heraus und sei Teil deines eigenen Hörspiels.

Spiele eine Rolle und inszeniere eine Geschichte mit deiner Stimme, Geräuschen und Musik. Entdecke den Regisseur, Sounddesigner oder Tontechniker in dir.

Die Freizeit

Es sind Ferien! Da darf natürlich auch dein Hobby nicht zu kurz kommen. Neben den Workshops hast du die Möglichkeit deine Freizeit selbst mitzugestalten. Du kannst gut tanzen, rappen oder spielst Fußball? Dann biete deinen eigenen FreizeitWorkshop an und zeige den anderen, wie es geht. Egal, welches Hobby du hast oder was du gut kannst, teile es, wenn du möchtest, mit dem Rest oder probiere selbst etwas ganz Neues aus. Auch unsere Freizeitpädagogen bieten dir jeden Tag andere FreizeitWorkshops, so dass es an jedem Tag etwas Neues zu entdecken gibt…

So sieht dein Tag im TalentCamp Ruhr aus

Der Tag startet mit einem gemeinsamen Frühstück. Vormittags und nachmittags findet dein TalentWorkshop statt. Eine gemeinsame Mittagspause gibt dir Zeit zum Austausch mit den anderen Workshop-Gruppen. Nach dem TalentWorkshop hast du die Möglichkeit deine Freizeit selbst zu gestalten und nach dem gemeinsamen Abendessen lassen wir den Abend bei unterschiedlichen FreizeitWorkshops gemeinsam ausklingen.

Das Team 2018

Elisa

Elisa

Workshop Pottcycling

Elisa hat Kunst studiert und arbeitet als Lehrerin an einer Gemeinschaftsschule. Dort unterrichtet sie Kunst, Werken und Technik. Neben dem Job beschäftigt sie sich mit Drucktechniken, buddelt in ihrem Garten und baut schöne Sachen.

Sie freut sich schon auf ihr erstes TalentCamp Ruhr mit viel Spaß, motivierten Menschen und auf die kreativen Ideen der Jugendlichen.

Marlet

Marlet

Workshop Pottcycling

Marlet hat nach ihrer Ausbildung zur Tischlerin Kunst in Weimar, Jerusalem und Leipzig studiert und arbeitet jetzt als freischaffende Künstlerin. Auch in ihrer Freizeit kann sie von Kunst gar nicht genug bekommen.

Sie freut sich auf kreative und fröhliche TeilnehmerInnen im TalentCamp Ruhr 2018.

Chris

Chris

Workshop Schreibkultur

Chris studiert in Bochum an der Ruhr-Uni seine beiden Lieblingsfächer: Theologie und Physik. Außerdem geht er gerne zum Hochschulsport, macht Judo und lernt nebenbei noch Japanisch.

Er freut sich auf eine tolle, gemeinsame Zeit während des Camps und ist schon ganz gespannt, wen er neues kennenlernen darf.

Janina

Janina

Workshop Schreibkultur

Janina möchte Lehrerin werden, studiert deshalb Spanisch und Deutsch und blickt dem Ende ihres Studiums schon sehnsüchtig entgegen. Wenn sie nicht an der Uni ist, reist sie um die Welt und geht ihrem Lieblingshobby Tanzen nach.

Auf die kleine Weltreise ihrer Workshopgruppe beim TalentCamp Ruhr freut sie sich besonders.

Denise

Denise

Workshop Grüner Pott

Denise studiert Geografie im Master und arbeitet als Wissenschaftliche Hilfskraft am Geografischen Institut. Sie mag Sport, vor allem Volleyball, Reisen und verbringt viel Zeit mit ihren Freunden.

In ihrem zweiten TalentCamp-Jahr freut sich auf produktive Workshops und eine tolle Zeit und viel Spaß mit vielen unterschiedlichen Menschen.

Judith

Judith

Workshop Grüner Pott

Judith studiert an der Ruhr-Universität mit dem Ziel Umweltingenieurin zu werden. In ihrer Freizeit singt sie gerne und macht viel Sport. Außerdem ist sie immer für ein gutes Pläuschchen zu haben.

Sie freut sich nun schon im zweiten Jahr auf eine tolle und spaßige Zeit mit vielen coolen Leuten, in der einiges Neues gelernt und entdeckt werden kann.

Denise

Denise

Workshop Ohrenkino

Denise hat Filmregie studiert und arbeitet in einer Filmproduktion in Dortmund. Sie taucht gern in Geschichten ein, spielt Theater und außerdem Fußball in einer Damenmannschaft.

Beim TalentCamp Ruhr ist sie schon zum dritten Mal dabei, weil sie gern andere Menschen begeistert und sich auch immer wieder gern selbst begeistern lässt.

Max

Max

Workshop Ohrenkino

Max ist diplomierter Filmregisseur und momentan als freiberuflich Filmschaffender tätig. Wenn er ausnahmsweise mal nichts mit Filmen macht, interessiert er sich für Musik, Bücher und geht gerne auf Konzerte.

Steven

Steven

Freizeit

Steven studiert Psychologie in Münster und findet dabei die forensische Psychologie besonders spannend. Wenn er nicht zwischen Bochum und dem Münsterland pendelt macht er viel Sport, arbeitet im Gastronomiebetrieb seiner Eltern und interessiert sich für Musik.

Auch er ist schon zum zweiten Mal beim TalentCamp Ruhr dabei und ganz gespannt auf die vielen coolen Jugendlichen, die ihre Talente zum Vorschein bringen werden. Er freut sich auf eine unvergessliche Zeit.

Justin

Justin

Freizeit

Justin ist Lehrer an einer Gesamtschule in Siegen. Er unterrichtet Sport und Pädagogik und macht auch sonst so viel Sport, wie möglich.

Nachdem es im letzten Jahr schon so gut geklappt hat, freut er sich darauf, allen auch im TalentCamp Ruhr 2018 eine unvergessliche Zeit zu bereiten.

Ali

Ali

Campleitung

Ali (30) studiert Technik und Sozialwissenschaften auf Lehramt. Er ist Hobbyfootballer, reist viel und bekocht gern Freunde und Familie mit leckeren Gerichten.

Er ist in diesem Jahr schon zum dritten Mal beim TalentCamp Ruhr dabei.

Mira

Mira

Campleitung

Mira arbeitet als Talentscout an der Ruhr-Universität Bochum. In ihrer Freizeit geht sie laufen, fotografiert, reist und zeichnet gern.

Bei ihrem dritten TalentCamp Ruhr freut sie sich ganz besonders darauf, viele neue Leute kennenzulernen und auf die vielen kreativen Ideen der Jugendlichen.

Radek

Radek

Campleitung

Radek arbeitet hauptberuflich als Studienberater an der Ruhr-Universität Bochum. Er mag Sport im Meer, Laufen, Kochen und lernt gern neue Städte kennen.

Er ist schon ganz gespannt auf die neue Gruppe in diesem Jahr und freut sich auf die bemerkenswerten Dinge, die alle gemeinsam in so kurzer Zeit erschaffen.